Erfolgreiche Landesjungtierschau der Rassekaninchen in Woldegk

Im Frühjahr war es unmöglich daran zu denken, das in diesem Jahr überhaupt eine Ausstellung möglich sein wird. Durch den Wegfall der diesjährigen MELA hat der Landesverband der Kaninchenzüchter beschlossen eine eigene Ausstellung durchzuführen. Es wurde ein Verein in MV gesucht der die Organisation übernimmt. So haben sich die Vereine aus Woldegk und Strasburg bereit erklärt diese Austellung durchzuführen.

Vom 04.09. - 06.09.2020 fand in Woldegk die Landesjungtierschau der Rassekaninchenzüchter aus Mecklenburg-Vorpommern statt.
Die beiden Vereine M 15 Strasburg und M 52 Woldegk sowie weitere Helfer haben diese Herausforderung sehr gut bewältigt.
Mit einem super Meldeergebnis von 716 Rassekaninchen darunter 92 Rassekaninchen aus der Jugend die aus ganz Mecklenburg-Vorpommern in die kleine Stadt Woldegk gereist sind, hat diese Ausstellung alle Erwartungen übertroffen.
Am 03.09. haben 11 Preisrichter alle Kaninchen bewertet und die Besten aus unserem Bundesland gekürt.

Am gesamten Wochenende durften wir zahlreiche Gäste begrüßen - somit war es eine sehr gelungene Austellung. Wir freuen uns, dass sich viele Gäste an unserem Hobby der Kaninchenzucht erfreut haben.
Ein besonderer Dank gilt der Stadt Woldegk, Bürgermeister Herr Dr. Lode, dem RFVV Windmühlenstadt Woldegk und allen Sponsoren ohne deren
Unterstützung diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Desweiteren möchten wir uns auch bei dem Landesverband der Rassekaninchenzüchter MV und allen freiwilligen Helfern bedanken.

Das Ausstellungsteam
M15 Strasburg und M52 Woldegk